Betontechnologische Beratung

Die Herkules-Betonprüfstelle E verfügt über Fachpersonal mit nachgewiesenen Kenntnissen (Betontechnologe und E-Schein) und langjährigen Erfahrungen für die regelkonforme Erfüllung der anfallenden Aufgaben und Prüfungen sowie Einhaltung der im internen WPK-Handbuch verankerten Qualitätsrichtlinien.

Die räumliche und gerätetechnische Ausstattung der Prüfstelle W erfolgt über externe Prüfdienstleister, welche die Anforderungen hinsichtlich normgerechter Lagerung und Prüfung der angelieferten Probekörper erfüllen.

Die Fremdüberwachung der Prüfstelle erfolgt über den Güteschutz Hessenbeton e.V. Wiesbaden.

Neben der Erstellung der individuellen Betonrezepturen für Ihr Bauvorhaben sowie Durchführung der Erstprüfungen, bieten wir in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern u.a. folgende Leistungen an:

  • Frisch- und Festbetonprüfungen jeglicher Art
  • Zerstörungsfreie (Rückprallhammer) und zerstörende (Bohrkerne) Prüfungen am Bauwerk
  • Herstellung von Betonprobekörpern im Werk/Baustelle inkl. Prüfzeugnis
  • Überwachung von ÜK 2 / ÜK 3 Baustellen
  • Zusatzmitteldosierungen auf ZTV-Ing.-Baustellen
  • Prüfung von Gesteinskörnungen, Zement und anderen Baustoffen
  • Betontechnologische Beratung auf Baustellen
  • Erstellung von QM-Systemen
  • Vermittlung von Gutachtern
  • Schulung für Bauausführende, Architekten, Planern sowie Baukaufleuten

 

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles und unverbindliches Angebot für Ihr Bauvorhaben.
Für Fragen rund um das Thema Betontechnik steht Ihnen Herr Salvatore Gumina (Tel. +49 201 8918-150) zur Verfügung.

Bezugsquellen und Preise

Aufgrund von regionalen Unterschieden der Ausgangsstoffe und Kundenanforderungen gibt es für die einzelnen Regionen unterschiedliche Betone und Preislisten. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Vertrieb.

Aktuelle Preislisten und Ansprechpartner finden Sie auf der „Standorte und Lieferwerke“ Seite.

Weiter zur Seite der Standorte und Lieferwerke